Top 5 Ayurveda Hausmittel gegen Erkältung und Grippe

Top 5 Ayurveda Hausmittel gegen Erkältung und Grippe

Top 5 Ayurveda Hausmittel gegen Erkältung und Grippe.

Top 5 Ayurveda Hausmittel gegen Erkältung und Grippe.


Ayurveda ist eine uralte Heilkunde, die auf der Idee des Gleichgewichts der Körpersysteme beruht. Um dieses Gleichgewicht zu erreichen, setzt Ayurveda auf eine gesunde Ernährung, Kräuterbehandlung und yogische Atmung.

Die Wissenschaft des Ayurveda konzentriert sich auf die Schaffung eines Gleichgewichts zwischen den drei Doshas: Vata, Pitta und Kapha. Krankheit ist die Manifestation eines Ungleichgewichts zwischen diesen Doshas. Ayurvedische Kräuter gegen Erkältung und Grippe helfen, dieses Gleichgewicht wiederherzustellen.


Die ayurvedische Sichtweise von Erkältung und Grippe:


Im Ayurveda werden nasale Störungen als „Pratishyaya“ bezeichnet. Prati bedeutet „Gegenrichtung“ und Shyaya heißt übersetzt „Sekretfluss“. Kurz gesagt, der gestörte und gegenläufige Fluss der Sekrete im Atmungssystem führt zu nasalen Störungen wie Schnupfen und Grippe.


Die ayurvedische Sichtweise von Erkältung und Grippe schlägt vor:

  1. Ein Ungleichgewicht des Vata-Dosha äußert sich in trockenem Husten, laufender Nase und Heiserkeit in der Stimme
  2. Ein Pitta-Ungleichgewicht führt zu Fieber, Halsschmerzen und verstopfter Nase
  3. Kapha-Ungleichgewicht verursacht starke Kopfschmerzen und dicken Schleimausfluss

Wirksame ayurvedische Kräuter, die bei Erkältung und Grippe helfen


Ayurvedische Heilmittel sind ganzheitlich, natürlich und im Allgemeinen frei von unerwünschten Wirkungen.

1. Ingwertee ist ein starkes Expektorans:

Ingwertee

Ingwer ist eines der am häufigsten verwendeten Gewürze auf der ganzen Welt. Frische Ingwerwurzeln enthalten mehrere bioaktive Komponenten mit bemerkenswerten pharmakologischen und physiologischen Aktivitäten. Drei bis fünf Scheiben frischen Ingwers in heißem Wasser aufzukochen, wird oft als pflanzliches Heilmittel gegen Erkältung und Grippe verwendet. Eine heiße Tasse Ingwertee hilft, die Giftstoffe in den Atemwegen zu verbrennen. Außerdem stärkt er das Immunsystem und ist daher sehr wirksam. [1]

2. Tulsi-Tee hilft bei Nasenverstopfung und trockenem Husten:

Tulsi Tee


Tulsi (heiliges Basilikum) gilt als „Lebenselixier“. Tulsi hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Sie können seine Blätter kauen und es ist völlig sicher. Alternativ können Sie auch einen Kadha-Kräutertee daraus zubereiten.
Seit über 3000 Jahren werden Tulsi-Blätter und ihr Extrakt als ergänzende Medizin für Asthma, Husten, Erkältung und Grippe verwendet. Die modernen Studien bestätigen auch seine antibiotischen und entzündungshemmenden Eigenschaften und seine therapeutische Wirksamkeit. [2]

3. Kurkuma-Paste mit Honig ist ein hervorragender Immunstärker:

Kurkuma


Kurkuma ist ein gängiges Gewürz in der asiatischen Küche. Seit Tausenden von Jahren wird Kurkuma wegen seiner heilenden, antiviralen und immunstärkenden Eigenschaften verwendet. Im Winter können Sie eine Paste aus Kurkuma zu gleichen Teilen mit rohem Honig und einer Prise schwarzem Pfeffer herstellen. Nehmen Sie einen halben Teelöffel dieser Paste einmal täglich ein. Sie hilft sehr gut bei verstopfter Nase, Husten und Erkältung. Kurkuma enthält ätherisches Öl, die Curcuminoide Turmeron und Curcumin sowie über 100 bioaktive Komponenten, die das Immunsystem hervorragend stärken. [3]

4. Gurgeln Sie mit Mulethi-Extrakt in lauwarmem Wasser:


Mulethi oder Lakritze ist ein bitter schmeckendes Kraut. Es ist eines der idealen pflanzlichen Stärkungsmittel gegen verstopfte Nasen und trockenen Husten. Sie können es in pulverisierter Form verwenden oder einen Kräutertee daraus zubereiten. Eine andere Möglichkeit ist, mit Mulethi in lauwarmem Wasser zu gurgeln. Dieses entzündungshemmende und schleimlösende Kraut hilft, den Schleim in den Atemwegen zu verdünnen. [4]

5. Pippali ist hilfreich bei Erkältung und Grippe:


Pippali hilft, den Nasengang zu befreien. Es ist von Natur aus scharf, daher sollte es vorsichtig und in kleinen Mengen verwendet werden. Sie können einen Kräutertee zubereiten oder eine Paste mit gleichen Teilen Honig anrühren. Dieses Tonikum hilft, den Schleim zu lösen, und verschafft so wirksame Erleichterung bei verstopfter Nase bei Erkältung und Grippe.


Ein paar weitere ayurvedische Tipps:

  • Genießen Sie das Sonnenlicht; es revitalisiert und gibt dem Körper neue Energie
  • Essen Sie gesündere und nahrhaftere Lebensmittel
  • Gurgeln Sie mit lauwarmem Wasser und einer Prise Himalayasalz
  • Selbstmassage mit ayurvedischen Kräuterölen; sie hilft, die Blutzirkulation zu fördern und hält den Körper warm
    Zusammenfassung
    Ayurvedische Kräuter gegen Erkältung und Grippe sind wirksam und im Allgemeinen frei von Nebenwirkungen. Diese Kräuter haben nachweislich therapeutische und heilende Eigenschaften.

Referenzen:

  1. Bode AM, Dong Z. The Amazing and Mighty Ginger. In: Benzie IFF, Wachtel-Galor S, editors. Kräutermedizin: Biomolekulare und klinische Aspekte. 2. Auflage. Boca Raton (FL): CRC Press/Taylor & Francis; 2011. Kapitel 7.
  2. Jamshidi, N., & Cohen, M. M. (2017). The Clinical Efficacy and Safety of Tulsi in Humans: A Systematic Review of the Literature. Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin : eCAM, 2017, 9217567.
  3. Prasad S, Aggarwal BB. Turmeric, the Golden Spice: Von der traditionellen Medizin zur modernen Medizin. In: Benzie IFF, Wachtel-Galor S, editors. Kräutermedizin: Biomolekulare und klinische Aspekte. 2. Auflage. Boca Raton (FL): CRC Press/Taylor & Francis; 2011. Kapitel 13.
  4. El-Saber Batiha, G., Magdy Beshbishy, A., El-Mleeh, A., Abdel-Daim, M. M., & Prasad Devkota, H. (2020). Traditionelle Verwendungen, bioaktive chemische Bestandteile und pharmakologische und toxikologische Aktivitäten von Glycyrrhiza glabra L. (Fabaceae). Biomolecules, 10(3), 352.
Dr. Rajesh Mishra

Dr. Rajesh K. Mishra Mit seinem tiefgreifenden Gespür für alle physischen, mentalen, psychischen und spirituellen Aspekte von Yoga und Ayurveda leitet und hilft Dr. Mishra tausenden von Menschen auf der ganzen Welt indem er sie zu einem gesunden, ruhigen und erfreulichen Leben führt. Dr. Mishra unterrichtet und verbreitet seit über 20 Jahren die wahrste und reinste Form von Ayurveda und Yoga auf der ganzen Welt. Er verfügt über eine formale Ausbildung und umfassende Kenntnisse in Anatomie, Physiologie, Biochemie und Psychologie. Er hat einen Abschluss in Physik, einen M.Sc. in Ökologie & Umwelt und promovierte in Yoga & Ökologie an der CMJ Universität. Zudem hat er einen Master of Science in Yoga Psychologie(Ein Jahr) von Bihar Yoga Bharti. Er erkennt die unglaublichen Vorteile von Yoga und Ayurveda für ein gesundes Leben und die Aufrechterhaltung der körperlichen, geistigen und psychischen Probleme. Die Menschen sind fasziniert von den bahnbrechenden Unterrichtstechniken von Dr. Mishra und der Art und Weise, wie er die alten yogischen und ayurvedische Weisheiten mit fortgeschrittenen Wissenschaften verbindet.

Leave a Reply